Erster Übungstag zur Tierbeurteilung in Ulbargen

Gute Stimmung auf dem ersten Übungstag der Jungzüchgter AUR/NOR/EMD in Ulbargen

Das Auge für die Kuh geschult

Am 25. Januar trafen sich die Jungzüchter aus dem Kreis AUR/NOR/EMD auf dem Betrieb von Frerich Andreeßen in Ulbargen zusammen gefunden, um ihr Auge in der Tierbeurteilung zu schulen.
Zunächst wurde eine Färse (v. Dante) von Marcel Redenius ausführlich erklärt und vorbeurteilt. Anschließend versuchten sich die Teilnehmern an den nächsten 3 Färsen (v. Emirat, Isco Red, Gentleman) für die insgesamt 45 min (15 min/Kuh) angesetzt wurden.
Im Anschluss wurden 6 Färsen rangiert. Nach Besprechung der Ergebnisse gab es in der (kuschelig-warmen) Küche warmen Kakao und Kuchen.

Wir bedanken uns im Namen der Jungzüchter AUR/NOR/EMD nochmal bei Heiko Andreeßen für die tolle Vorbereitung der Färsen sowie bei Marcel Redenius für die ausführliche Vorbeurteilung! Die nächste Tierbeurteilung findet damit am Samstag, den 15.02.2020, um 10 Uhr auf dem Betrieb von Nicolaas Klaver in Simonswolde (Fellandsweg 1, 26639 Ihlow) statt. Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein!