Weser-Ems-TierschauWüsting

Mit der ersten „Weser-Ems-Tierschau“ anlässlich der LandTage Nord in Wüsting, findet am Samstag, den 21. August die wohl bundesweit erste Rinderschau „nach Corona“ statt. Geplant und durchgeführt wird die Weser-Ems-Tierschau für alle Mitglieder der drei Zuchtverbände im „alten“ Kammergebiet Weser-Ems. Startberechtigt sind somit Mitgliedsbetriebe der Masterrind-Weser-Ems (ehem. WEU), der OHG und des VOST.

Die Schau wird als Tagesveranstaltung ab 10.00 Uhr im kleinen Tierschau-Ring im Messebereich stattfinden. Krönender Abschluss wird die Prämierung der „Miss Wüsting 2021“ sein.

Zur Schau zugelassen sind Holstein und Red Holstein-Kühe aus Mitgliedsbetrieben der drei oben genannten Zuchtverbände. Bei ausreichender Anmeldezahl wird es für rotbunte Kühe einen gesonderten Wettbewerb mit Auszeichnung einer rotbunten Gesamtsiegerin, die dann ebenfalls um den Titel der „Miss Wüstung“ ins Rennen geht.

Da die Kontingente limitiert sind, wird bei Überschreiten der Anmeldezahl von 45 Kühen eine Vorauswahl stattfinden. Wir bitten Sie daher passende Tiere bereits bei der kommenden Kuheinstufung mit vorzustellen.


Ansprechpartner

Der letzter Anmeldeschluss für potenzielle Schautiere ist Freitag, der 9. Juli 2021 bei Wiebke Oorlog.

Weitere Informationen zum Schauablauf folgen in Kürze!