VOST-Video-Kontest

Der n eue Wettbewerb - Nicht nur für Schaukühe!

Wir suchen Ihre beste Kuh im Stall! Und das ohne Topline, zusätzlichen Transport- und Veterinäraufwand! Auch suchen wir nicht nur die schönsten sondern auch die produktivsten Kühe aus dem Zuchtgebiet! Wie das geht?

Ganz einfach:

Sie melden Ihre Tiere für den Kontest bis zum 15. August bei uns an, machen anschließend ein Video (mit Kamera, Tablet oder Smartphone etc.) und senden uns die Rohdateien bis zum 1. September per E-Mail an: marketing@vost.de oder reichen Ihre Clips alternativ auf USB-Stick, SD-Karte oder CD-ROM bei uns in Leer ein.

Wir erstellen eine Liste der teilnehmenden Tiere für das Richtergremium und fassen das von Ihnen eingesendete Film-Material zu einem Clip von etwa +/- 1,5 Minuten Länge pro Kuh zusammen.

Auszeichnung der besten „Produktionskühe“

Um den Schwerpunkt nicht nur auf das Exterieur zu richten, wird zusätzlich die Kategorie „Beste Produktionskuh“ ausgeschrieben (Beschreibung siehe unten).

Die Finalistinnen der einzelnen Kategorien werden in der Oktober-Ausgabe des „Stammviehzüchters“ veröffentlicht. Die Siegerehrung mit Videopräsentation, Preisverteilung und Kommentierung der Siegerkühe findet dann an einem Sondertermin im November/Dezember 2019 statt. Machen Sie mit und gewinnen Sie tolle Preise wie Foto-, Sperma- oder Futtergutscheine!

Ausschreibung und Klasseneinteilung

Die Einteilung der Richtklassen erfolgt nach Anzahl der Abkalbungen bzw. nach der Meldung in die jeweilige Klasse. In den Klassen 1-3 wird ausschließlich das Exterieur in Verbindung mit der Anzahl Abkalbungen zur Bewertung herangezogen. In Klasse 4 (Beste Produktionskuh) erfolgt die Wahl der besten Kuh aus der Kombination Fundament und Euter in Verbindung mit F+E-Lebensleistung und der mittleren ZKZ anhand der offiziellen MLP-Daten.

In Klasse 4 wird die beste "Produktionskuh" prämiert

Die Klasseneinteilung ist wie folgt:

  1. Färsen
  2. Kühe 2 und 3. Kalb
  3. Kühe 4. Kalb und mehr
  4. Beste Produktionskuh

Kinder und Jugendliche im Alter von bis zu 14 Jahren haben die Möglichkeit mit ihrem Lieblingskalb am "Kälberwettbewerb" teilzunehmen.

Mehr zu diesem Wettbewerb finden Sie hier (Link) unter der Rubrik "Jungzüchter"!

Meldebedingungen

  • Der Tierbesitzer/der teilnehmende Betrieb muss VOST-Mitglied und MLP-Betrieb sein
  • Das Tier muss auf dem Betrieb des Ausstellers geboren bzw. min. 12 Monaten auf dem Betrieb gemeldet sein
  • Das Tier muss mindestens in der HB-Stufe B/C im Herdbuch eingetragen sein
  • Jedes Tier kann nur in einer Kategorie gemeldet werden
  • Das teilnehmende Tier ist im Jahr 2019 nicht auf einer anderen Schau gezeigt worden
  • Die Tiere müssen auf dem Video in der Bewegung/am Halfter präsentiert werden
  • Waschen und Scheren ist gewünscht - aber nicht zwingend erforderlich
  • Das Anscheren einer Topline nicht zulässig und führt zum Ausschluss!

Anmelde- und Einsendeschluss

  • Die Voranmeldung der Kühe ist unter Angabe von Namen, Ohrmarke und Besitzer der Kuh bis zum 15. August unter marketing@vost.de oder Tel.: 0491-8004-125 vorzunehmen.
  • Einsendeschluss für das Videomaterial ist der 1. September 2019.

Noch Fragen?

Im folgenden PDF-Download finden Sie die Anforderungen an das Videomaterial sowie eine Anleitung und nützliche Tipps für gute Videoaufnahmen. Bei Fragen oder dem Wunsch nach evtl. Hilfestellung wenden Sie gern an die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit unter Tel: 0491-8004-125 oder Tel: 0491-8004-126.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung!