Jungzüchterwettbewerb 2021Wir sehen uns am 11. September in Leer

Die Zeichen stehen auf ein Wiedersehen in Leer! Und so freuen wir uns euch mitteilen zu dürfen, dass der VOST-Jungzüchterwettbewerb (unter Vorbehalt) in diesem Jahr nicht „to Huus“, sondern als Tagesveranstaltung am 11. September 2021 in der Ostfrieslandhalle stattfinden wird.

Altersgrenze auf 26 angehoben

Der Wettbewerb wird in diesem Jahr auch die gleichzeitig die Qualifikation für den Weser-Ems-Entscheid und die Bundeswettbewerbe der Jungzüchter sein, die vom 8. bis 10. Oktober im Zuchtgebiet der OHG stattfinden werden. Da das letzte Bundestreffen leider entfallen musste, wurde sowohl für dem Wettbewerb in Leer, als auch für die Bundeswettbewerbe die Altershöchstgrenze auf 26 Jahre angehoben (Stichtag 9.10.2021).

Wir laden darum alle Jungzüchter im Alter von 3-26 Jahren herzlich zur Teilnahme am großen Vorführwettbewerb am 11. September in Leer ein!
Startberechtigt sind Kinder, Jugendliche und Auszubildende mit aktuellem Wohnsitz im VOST-Gebiet sowie Herdbuchtiere der Rassen Holstein, Red-Holstein, Jersey oder Braunvieh, die den geltenden BHV1-Bestimmungen entsprechen.

Da der Wettbewerb als Tagesveranstaltung durchgeführt wird und die Anlieferung der Vorführtiere nur am Schautag möglich ist, startet der Vorführwettbewerb erst um 11.00 Uhr, also eine Stunde später als gewöhnlich, mit dem Richten der jüngsten Teilnehmer. Den Abschluss des Wettkampftages bilden in diesem Jahr Klassen die ältesten Jungzüchter, die Wahl der besten Typtiere und die Siegerehrung des Clippingwettbewerbs.

Qualifikation für Weser-Ems- und Bundesentscheid
Da sowohl auf dem Weser-Ems-Entscheid als auch auf dem Bundesjungzüchtertreffen ein Clippingwettbewerb durchgeführt wird, bitten wir alle Jungzüchter die sich für die weitergehenden Wettbewerbe (Weser-Ems-Entscheid ab 10 Jahre/Bundesjungzüchtertreffen ab 16 Jahre) weiterqualifizieren möchten, sich auch im Scherwettbewerb anzumelden. Die Teilnahme ist für alle Jungzüchter ab 16 Jahren, die das Ticket zum Bundeswettbewerb lösen wollen, Pflicht!
Der Scherwettbewerb findet bereits am Freitag, den 10. September ab 19.00 Uhr statt. Das zu scherende Tier darf max. 6 Wochen vor dem Wettbewerb vorgeschoren worden sein und muss selbst mitgebracht werden. Ausschließlich diese Tiere dürfen bereits am Vorabend des Wettbewerbs angeliefert werden!

Mehr Infos und Anmeldung

Mehr Infos zu den Wettbewerben und den Meldebedingungen sowie einen Leitfaden zum Clipping und Vorführen findet Ihr auf www.vost.de unter der Rubrik „Jungzüchter“. Wer vorab noch Hilfe bei der Vorbereitung seines Tieres benötigt, kann sich an die Ansprechpartner der einzelnen Jungzüchterkreise bzw. an Anne-Mette Evers wenden.

Anmeldungen zu den Wettbewerben nimmt unter Angabe von Name und Geburtsdatum des Vorführers, Name und HB-Nr. des Rindes unter Anne-Mette Evers unter Tel.: 0491-8004-125; Fax: 0491-8004-122 oder E-Mail: marketing@vost.de entgegen. Anmeldeschluss für den Vorführwettbewerb ist Freitag, der 6. August 2021.

Hier bekommt ihr Tipps und Tricks zur Vorbereitung eurer Rinder

Online-FormularAnmeldung zum Jungzüchterwettbewerb am 11. September in Leer

Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass Sie unseren Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen haben.

Pflichtfeld
muss numerisch sein

Vorführteam 1

Vorführteam 2

Vorführteam 3

Vorführteam 4