Vertreterversammlung 2018

Der VOST dankte Jürgen Möhlmann und Dirk Haßbargen (Mitte) für ihre langjährige Tätigkeit im Ehrenamt

Jahresrückblick 2016/2017 und Wahlen

Am Dienstag, den 20. Februar fand in Holtrop die Vertreterversammlung des VOST statt. Vorstand, Geschäftsführung und Vertreter der Bereiche Vermarktung, Zucht und Besamung gaben einen Überblick über den Verlauf und über den Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2016/2017. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen am Milch- und Zuchtviehmarkt konnte der VOST ein zufriedenstellendes Ergebnis und eine positive Bilanz erwirtschaften. Die Vertreterversammlung beschloss damit den Geschäftsanteilen eine Warenrückvergütung von 2,5 % auf den Besamungsumsatz gut zu schreiben. Des Weiteren genehmigt die Versammlung die neue VOST-Satzung, die damit am 01.07.2018 in Kraft treten wird.

Wahlen zum Vorstand und Aufsichtsrat

Turnusgemäß zur Wahl standen die Vorstandsmitglieder Dieke Janssen (Kreis Aurich), Jan Smidt (Kreis Emden/Krummhörn) und Jürgen Möhlmann (Kreis Wittmund) an. Dieke Janssen und Jan Smidt stellten sich zur Wiederwahl und wurden einstimmig wieder in den Vorstand gewählt. Jürgen Möhlmann entschied sich nach mehr als 12 Jahren aktiver Arbeit im VOST-Ehrenamt nicht wieder für einen Vorstandsposten zu kandidieren. Für ihn wurde Carl Tammen aus Blersum neu in den Vorstand gewählt. In Anerkennung seiner langjährigen Tätigkeit wurde Jürgen Möhlmann als neues Ehrenmitglied des VOST berufen und wird damit in Zukunft der Vertreterversammlung, wenn auch aus anderer Perspektive, weiter beiwohnen.

Der neue Vorstand des VOST (v.l.n.r.): Vorstandsvorsitzender Dieke Janssen, Geschäftsführer Dr. Thies, stv. Vorstandsvorsitzender Johannes Vienna, Bernd Löning, Jan Smidt, Hermann Grünefeld, Bruno Poppen, Jann Janssen, Carl Tammen, Thomas Rohdemann

Im Aufsichtsrat wurden Apke Galts (Kreis Wittmund), Klausjan Meinen (Kreis Friesland), Jacob Lübbers (Kreis Emden/Krummhörn) und Eric Kleemann (Kreis Norden) turnusgemäß wiedergewählt. Dirk Haßbargen (Kreis Aurich), schied aus eigenem Wunsch aus dem Amt aus. Somit stand sein Posten zur Wahl. Als Nachfolger für wurde Heiner Müller aus Engerhafe neu für den Kreis Aurich in den Aufsichtsrat gewählt.

Geschäftsführung Versammlung wünschten den neuen Mitgliedern des Vorstands und Aufsichtsrates eine gute Hand bei ihrer zukünftigen Arbeit und dankten Jürgen Möhlmann und Dirk Haßbargen auf das herzlichste für Ihre geleistete Arbeit.

Mehr zum Jahresabschluss und der Bilanz des VOST finden Sie in der kommenden Ausgabe des VOST-Mitgliedermagazins April 2018.

Der VOST-Aufsichtsrat (v.l.n.r.): Aufsichtsratsvorsitzender Bernhard Berends, Hajo Willms, Edgar Aggen, Jacob Lübbers, Heiner Müller, Horst Oorlog, stv. Aufsichtsratsvorsitzender Apke Galts, Eric Kleeman, Hinrikus Gronewold, Klausjan Meinen